Aktuelles865x187

Dietmar Krischausky scheidet als Vorstand aus

Nachdem Dietmar Krischausky und Christoph Lankers bereits vor gut einem Jahr ihre Gesellschaftsanteile an die iS2 AG übergeben hatten, scheidet Dietmar Krischausky jetzt als Vorstand der sinopsis ag aus. Dies war im Zuge des Verkaufs an iS2 auch so geplant worden. „Es ist Zeit sinopsis neu aufzustellen und eine neue Generation mit der Führung des Unternehmens zu beauftragen“, erklärt er als einer der Gründer der Firma. Dietmar Krischausky wird die sinopsis und ihre neue Führung weiter als Berater unterstützen. Für den kontinuierlichen Übergang wird Christoph Lankers gemeinsam mit Andreas Wandelt noch bis Ende 2021 das neue Führungsteam als Vorstand in die Zukunft begleiten.

 Neue Mitglieder der Geschäftsleitung der sinopsis ag sind Andrea Heiber, Inke Geiger und Dr. Ulrich Engelke. Alle drei sind bereits seit Jahren als Senior Berater für die sinopsis tätig und kennen das Geschäft und die Kunden aus vielen Projekten. „Mit diesen Führungspersönlichkeiten haben wir die Chance“, so Dietmar Krischausky, „das Unternehmen aus der Fokussierung auf die Gründer heraus zu lösen und stärker auf teamorientierte, agile Strukturen auch in der Führung auszurichten. Es reicht nicht, nur in Projekten mit agilem Mindset zu arbeiten, dies muss auch in der Führung gelebt und vorgemacht werden.“

Das Team der sinopsis hat Dietmar Krischausky Ende Dezember 2020 in einer phantasievollen virtuellen Veranstaltung mit Humor, Spaß und großer Wertschätzung verabschiedet. Die sinopsis ag wird im Juni 2021 den Kunden und Partnern Ihre neue Führung vorstellen und die Gründer und bisherigen Vorstände würdig verabschieden. Wir hoffen, dies dann in einem lebendigen Rahmen direkt am Rhein im Rheinauhafen durchführen zu können.