Aktuelles865x187

Digitalisierung ist mehr als virtuelles Arbeiten

Unternehmen nutzen die aktuelle Situation, um die digitale Transformation voranzutreiben

Auch in Zeiten von Corona bleibt die Welt nicht stehen. Ganz im Gegenteil: Die Krise wird Treiber für Veränderungen. Homeoffice überall da, wo es geht und die stark gestiegene Nutzung von Videokonferenztools sind nur einige Beispiele dafür.

Digitalisierung ist zunehmend wichtig geworden und hat unter dem Veränderungsdruck der Pandemie gezeigt, dass sie hilft, Nutzen für die Unternehmen selbst und ihre Kunden auch in Zeiten wirtschaftlicher Engpässe zu schaffen.

Es reicht aber nicht aus, einfach ein Tool zu kaufen und damit die Verantwortung für Digitalisierung als erfüllt anzusehen. Denn: Schlechte Prozesse werden durch Digitalisierung nicht „automatisch“ besser. Es gilt: shit in, shit out!

Das bedeutet, dass sich Prozesse und Arbeitsgewohnheiten in Unternehmen ändern müssen.

Ein ganzheitlicher Ansatz beginnt bei den Prozessen

Prozessanalyse und Prozessmodellierung bilden hier den Grundstein, indem sie die Verbindung zwischen Menschen und Technik über sinnvolle und schlanke End-to-End-Prozesse herstellen. Von der Unternehmens-Strategie über Business-Prozesse, bis zur maschinellen Unterstützung – eine ganzheitliche und prozessorientierte Betrachtung ist erforderlich.

Die Chancen liegen auf der Hand: Neue, schlanke Prozesse, Kosteneinsparungen, Einführung neuer Kommunikationsformen – Kurzum: Der Beginn der digitalen Transformation.

Die digitale Strategie setzt den Rahmen, Change-Management begleitet die Einführung

Das abgestimmte Zusammenspiel zwischen IT, Prozessen und Unternehmensstrategie sorgt letztlich dafür, dass die digitale Transformation gelingt.

Nach der Konzeption geht es an die Einführung: Leider neigen Menschen dazu, sich gegen vieles zu stellen, was sie nicht kennen. Wer den Wandel erfolgreich gestalten will, muss daher gegensteuern. Ein ausgeklügeltes Change-Management bietet hierbei den richtigen Hebel.

Mit sinopsis als Partner: Zeiten des digitalen Wandels erfolgreich meistern

Wir bieten Ihnen Strategie- und IT-Beratung aus einer Hand und verstehen uns als Digitalisierungsexperten für Versicherungen, Sozialversicherungen und öffentliche Unternehmen. Wir beraten bei der Implementierung der notwendigen Prozesse und der Einführung von digitalen Tools. Anschließend unterstützen wir selbstverständlich auch das erforderliche Change-Management. Unser Vorgehen richtet sich dabei jeweils nach den Anforderungen unserer Kunden: klassisches, agiles oder hybrides Projektmanagement.

Unsere Kompetenzen: Strategieberatung, Digitale Transformation, Prozessoptimierung, IT-Servicemanagement, Projektmanagement und Agiler Change

Lassen Sie uns nach vorn schauen und die Zeit nutzen!

Wir bieten Ihnen ein unverbindliches virtuelles Gespräch an, in dem wir mit Ihnen Ihre Ideen erörtern und schon jetzt die Weichen für die Zukunft stellen können. Sie erreichen uns über unseren Ansprechpartner oder das Kontaktformular.